01 Ausgangspunkt Lech

Natürlich sind die Menschen in Lech und Zürs heute aufgeklärte, moderne Leute, Geschäftsmenschen und Wirte, die mit der großen Welt in Berührung kommen. Sofern sie sich ihrer alten Sagen und Geschichten überhaupt noch erinnern, verweisen sie diese in das Reich des Aberglaubens und der Phantasie. Bei näheren Recherchen zeigt sich aber, dass die Sagenwelt und ihre seltsamen Erscheinungen nicht in der Vergangenheit ruhen, sondern ganz im Gegenteil – diese überaus lebendige Zwischenwelt hat die Gegenwart überholt und wirkt inzwischen aus der Zukunft in das heutige Leben und Treiben hinein. Ihre Bewohner sind ja vollkommen unabhängig von Ort und Zeit und deshalb frei. Da ihnen im Heute nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, machen sie sich einen Spaß daraus, durch die Zeiten zu reisen und ihren Einfluss im Verborgenen geltend zu machen.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen