06 Geologischer Rundweg

Taurin, der Riese, war auf der Durchreise mit seiner Schwester, als sie beide an den Rüfikopf kamen und den rappenden Berg hörten. Taurin kehrte dann zurück in die Gegend vom Stierlochkopf um dort seine Arbeit aufzunehmen. Sie wartete, ob er vielleicht nachkäme, und vertrieb sich die Zeit mit einem Mosaik aus Muscheln und Schnecken, die sie auf ihrem Weg durch viele Länder gesammelt hatte. Das Muster gefiel ihr so gut, dass sie die hübschen Tierchen am Ende tief in die Felsen des Rüfikopfs drückte und diese dann mit ihren rauen Händen abschliff, damit sie gut sichtbar bleiben würden, bevor sie ihren Verwandten nach Albanien folgte. Heute gibt es zahlreiche, geologische Untersuchungen und waghalsige Theorien, dass die Urmeere bis in diese Höhenlage reichten und die Muscheln, Schnecken und Fische natürliche Ablagerungen seien – aber das ist alles ein Irrtum.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen