Wetter

Der Alpenraum liegt am Ostrand eines Hochdruckgebietes mit Zentrum über dem Atlantik. Dabei nehmen die Luftdruckgegensätze über unserem Raum schon mal zu und es kommt ein wenig Bewegung ins Wettergeschehen. Vor allem der Wind auf den Bergen lebt nachhaltig auf und die Temperaturen gehen ein wenig zurück. Trotzdem bleibt uns das stabile Schönwetter zu Wochenbeginn vorerst noch erhalten. Der Montag beschert uns neuerlich strahlenden Sonnenschein an einem wolkenlosen Himmel. Am Dienstag mischen sich bei weiter auflebendem Nordwestwind vermehrt Wolken ins Wettergeschehen, Niederschlag ist aber noch nicht dabei. Hin zum Freitag wird es im Gebirge stürmisch und vorübergehend zeichnet sich Niederschlag ab, wobei die Schneefallgrenze zwischen 1700m und 2000m liegt. Am Donnerstag und Freitag zeichnet sich nachfolgend eine Zwischenbesserung, sowie eine Erwärmung ab, bevor es dann hin zum nächsten Wochenende winterlich werden dürfte.

 
Aussichten
Nacht/Tag
Niederschlag Vor-/Nachmittag
Sonnen- stunden
Nullgradgrenze
Sonntag
21.10.2018
0°C / 11°C
20% / 0%
6 h
2800 m
Montag
22.10.2018
-1°C / 10°C
0% / 0%
7 h
3200 m
Dienstag
23.10.2018
-1°C / 10°C
0% / 20%
4 h
2700 m
Mittwoch
24.10.2018
2°C / 6°C
100% / 100%
0 h
1900 m
Donnerstag
25.10.2018
3°C / 10°C
30% / 0%
6 h
2500 m