Wetter

Nach Wochenmitte hat das zuletzt so wetterbestimmende Azorenhoch die Tendenz zu zerfallen und einem polaren Kaltluftvorstoß Platz zu machen. Vorerst bleibt es am Donnerstag aber noch überwiegend schön und ausgesprochen warm. Erst in der zweiten Tageshälfte nimmt die Neigung für Gewitter im Vorfeld einer Kaltfront deutlich zu. Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag fließt mit Durchgang der Kaltfront von Norden her markant kältere Luft heran. Diese hebt die bei uns liegende Warmluft an und sorgt für flächenhafte Regengüsse sowie stark auflebende Winde. Dahinter nimmt der Hochdruckeinfluss am Freitag rasch wieder zu und die Wolkendecke beginnt sich bereits am Vormittag zu lichten. Die heranströmenden Luftmassen sind ausgesprochen kühl. Am Wochenende liegen wir am Ostrand eines Hochs. Dabei wird aus Norden nur mäßig warme, aber doch recht trockene Luft herangeführt.

 
Aussichten
Nacht/Tag
Niederschlag Vor-/Nachmittag
Sonnen- stunden
Nullgradgrenze
Donnerstag
21.06.2018
9°C / 19°C
10% / 90%
6 h
4000 m
Freitag
22.06.2018
6°C / 11°C
70% / 30%
4 h
2500 m
Samstag
23.06.2018
1°C / 13°C
20% / 40%
6 h
2800 m
Sonntag
24.06.2018
3°C / 14°C
30% / 40%
5 h
2700 m
Montag
25.06.2018
4°C / 16°C
10% / 30%
8 h
3000 m