Wetter

Alles in allem bleibt es bis etwa Donnerstag sommerlich warm und zumindest zeitweise recht schön. Nur in der zweiten Hälfte des Tages sind lokale Regenschauer oder Gewitter anzutreffen. Diese werden vor allem am Donnerstag im Laufe des Nachmittags häufiger, wodurch mehr Orte und Regionen getroffen werden. Am Freitag rückt dann von Nordwesten her eine Kaltfront näher, welche uns nachfolgend überqueren wird. Dementsprechend kommt es hin zum Wochenende zu einem regelrechten Temperatursturz in allen Höhenlagen. Neben dem deutlichen Temperaturrückgang bringt die dafür verantwortliche Kaltfront auch überaus wechselhaftes Wetter mit dichten Wolken und häufigem Regen. Im Gebirge wird sogar Schnee zum Thema. Die Schneefallgrenze sinkt speziell am Sonntag bis unter 2000 Meter Seehöhe herab.

 
Aussichten
Nacht/Tag
Niederschlag Vor-/Nachmittag
Sonnen- stunden
Nullgradgrenze
Dienstag
21.08.2018
10°C / 22°C
10% / 50%
8 h
4000 m
Mittwoch
22.08.2018
11°C / 22°C
10% / 50%
7 h
4000 m
Donnerstag
23.08.2018
11°C / 21°C
20% / 70%
5 h
3900 m
Freitag
24.08.2018
11°C / 17°C
60% / 100%
2 h
3500 m
Samstag
25.08.2018
7°C / 13°C
60% / 80%
2 h
3400 m